Sri Lanka Insider Header

Achtung: Wegen Unruhen in Kandy werden aktuell die sozialen Medien in Sri Lanka geblockt.

Offenbar waren dort massiv fake news verbreitet wurden, die zu Übergriffen auf muslimische Bürger in der Gegend von Digana bei Kandy führten.

Also kein whatsapp, facebook und viber!!!

Oder nur mit starken Einschränkungen, Bilderversand funktioniert derzeit gar nicht, ab und zu kommt eine Textnachricht durch. Emails können aber versendet werden und Internet generell funktioniert auch. Sonst könnte ich diesen Beitrag ja nicht schreiben :-))

Obwohl ein landesweiter Ausnahmezustand verhängt wurde, scheint es aber keine großen Einschränkungen im Land zu geben. Eben kam ein Gast von einer Rundreise aus Kandy nach Galle zurück- und hatte von Unruhen und Ausnahmebedingungen nichts mitbekommen.

Hier noch ein Zeitungs-Artikel dazu, der sich mit den Auswirkungen auf Touristen beschäftigt.

Also ruhig Blut und das Leben mal genießen, ohne ständig auf dem smartphone rumzuklimpern.

Wem das schwer fällt, sollte sich eventuell mal diesen Artikel über social-media-sucht anschauen und daran denken, dass es mal Zeiten gab, in denen man nicht mal EMAIL im Urlaub hatte. Das ging wirklich! Auch wenn die Urlaubskarte erst 1 Monat nach dem Urlaub ankam- die Welt hatte sich weitergedreht und es war auch niemand gestorben, weil er nicht stündlich ein Urlaubsbild bei facebook bekam.

 

 

Share This